Neu

Halskette - Semazen

Artikel-Nr.: 02.03.X.130

Auf Lager

8.95

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Derwisch türk. Derviş / (osm.) Derviş

Dieser Begriff bezeichnet, wie das arabische Wort -> Fakir, jemanden, der den Weg, -> Tasawwuf, geht.

Der Bergriff kommt von dem persischen Wort Darvish (درویش‎ darwīsch), das sich vom persischen Wort dar („Tor“, „Tür“) ableitet.
Ein Derwisch ist einer, der auf der Schwelle (Türschwelle) zwischen der diesseitigen, irdischen, materiellen ( Dunya- die Welt der Vorstellung) und der jenseitigen, geistigen, Welt steht.

Die Anhänger des Mevlevi-Ordens werden auch die drehenden oder tanzenden Derwische genannt, weil ihr Dhikr oberflächlich gesehen darin besteht, durch kreisende Bewegungen in Ekstase zu geraten. Für einen aussenstehenden Betrachter erscheint diese Zeremonie wie eine schöne Aufführung, die einem Ballett sehr ähnlich ist. Für die Mevlevis handelt es sich wie bei jedem Dhikr um eine Form des Gebets, in der man die Möglichkeit hat, sich der Welt komplett zu verschliessen und Gott näher zu kommen.

Diese Kategorie durchsuchen: Orientalische Halsketten